Gesicherte Nachhaltigkeit
Investition in die Zukunft

Herzlich willkommen!

Die sinnvolle Verknüpfung von Ökologie, Ökonomie und sozialer Verantwortung funktioniert auf Unternehmensbasis nur nach ökonomischen Prinzipien.

Denn:

Nachhaltigkeit ist mehr als grün, ökonomische nachhaltige Wertschöpfung sichert langfristige Kompetenz für ökologische und soziale Verantwortung!


Nachhaltigkeit steht im Fokus unserer globalen Gesellschaft

Über 84% der Bevölkerung verbindet den Begriff „Nachhaltigkeit“ mit durchweg positiven Eigenschaften. Für sich selbst, für ihre Kinder, für die Umwelt, für die Zukunft und vieles mehr.

Dadurch wachsen die von unserer Gesellschaft an die Unternehmen gerichteten Erwartungen stetig!

Jedoch erfüllen bereits viele Unternehmen mit ihren individuellen Nachhaltigkeitskompetenzen die Erwartungen ihrer sowohl privaten, als auch gewerblichen und öffentlichen Kunden in erheblichem Maß!

Diese leicht für jeden verständlich zu kommunizieren gelingt nicht mit unverständlichen Abkürzungs-Normen und Anglizismen. Dies gelingt aber über das in 12 Sprachen verfügbare international anerkannte Nachhaltigkeits-Prüfsiegel!


Die ökologische Nachhaltigkeit

hat das Ziel, Natur und Umwelt für nachfolgende Generationen zu erhalten. Artenvielfalt, Klimaschutz, die Pflege von Kultur- und Landschaftsräumen in ihrer ursprünglichen Gestalt sowie ein generell schonender Umgang mit der natürlichen Umgebung sind Hauptbestandteile eines umfassenden Erhalts.

Die ökonomische Nachhaltigkeit

sieht als notwendige Grunderfordernisse, dass die Art des wirtschaftlichen Handelns so ausgerichtet ist, dass sie fortdauernd eine tragfähige Grundlage für Erwerb und Wohlstand bietet. Der Schutz wirtschaftlicher Ressourcen ist hier von besonderer Bedeutung.

Die soziale Nachhaltigkeit

sieht die Entwicklung der Gesellschaft als einen Weg, der für alle Mitglieder einer Gemeinschaft einen langfristigen positiven Nutzen ermöglicht.

Soziale Kräfte müssen in Gleichklang gebracht werden, um auf Dauer eine lebenswerte Gesellschaft zu erreichen.